<< zurück

Einsatzmeldung: Brand 1 Kaminbrand

Alarmierung: 15.02.2020 17.32 Uhr

Einsatzort: Bernau Gaß

Ausgerückte Fahrzeuge:  MTW, LF 10/6, LF 16/12, TLF 8/18

Sonstige: Kaminfegermeister

Bericht: Am gestrigen Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernau zu einem Kaminbrand im Ortsteil Gaß alarmiert. Der Anrufer hatte sichtbaren Funkenflug aus dem Kamin gemeldet. Nach dem Eintreffen wurde sicherheitshalber eine Wasserversorgung aufgebaut. Ein Trupp kontrollierte im Gebäude mit einer Wärmebildkamera alle Stockwerke, um eine mögliche Wärmestrahlung des Kamins auf Möbel etc. zu erkennen. Der inzwischen eingetroffene Kaminfegermeister reinigte den Kamin, das Brandgut wurde ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden. 

Bilder: - 

<< zurück

Einsatzmeldung: THL Unwetter

Alarmierung: 10.02.2020 05.58 Uhr

Einsatzort: Bernau 

Ausgerückte Fahrzeuge:  MTW, LF 10/6

Sonstige: -

Bericht: Auch das Bernauer Tal blieb nicht verschont vom Sturm "Sabine", wenn gleich es andere Regionen weitaus schlimmer getroffen hatte. Nach einem Voralarm für das Kommando am Sonntag Abend gegen 20 Uhr folge am Montag Morgen gegen 06:00 Uhr der erste Einsatz für die Feuerwehr Bernau. Gemeldet war ein Baum über der L 146. Zwei weitere Einsätze folgten im Laufe des Vormittags. Aufgrund der Wetterlage wurde das Gerätehaus noch bis 13:30 Uhr durch einige Kameraden besetzt, um im Bedarfsfall schnellstmöglich handeln zu können. Zum Nachmittag konnte die Einsatzbereitschaft dann aufgelöst werden, weitere Einsätze folgten nicht, sodass diese Unwetterlage für unsere Feuerwehr ohne Personen- oder größere Sachschäden abgearbeitet werden konnte. 

 

Bilder: - 

<< zurück

Einsatzmeldung: BMA

Alarmierung: 14.01.2020 08:43 Uhr

Einsatzort: Bernau Weierle

Ausgerückte Fahrzeuge:  LF 10/6, LF 16/12

Sonstige: -

Bericht: Am vergangen Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernau zu ihrem ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Eine Brandmeldeanlage hatte in einem Betrieb im Gewerbegebiet ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr war schnell klar, dass kein Einsatz durch die Feuerwehr notwendig war, die Kräfte konnten wieder einrücken.

 

Bilder: - 

<< zurück

Einsatzmeldung: THL 5 Suchaktion

Alarmierung: 24.01.2020 19:24 Uhr

Einsatzort: Bernau Weierle

Ausgerückte Fahrzeuge:  MTW, LF 10/6, 

Sonstige: FF St. Blasien, DRK St. Blasien, Kreisbrandmeister, 

Bericht: Am gestrigen Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernau zu einer Suchaktion alarmiert. Aufgrund von Koordinaten ließ sich der vermutete Aufenthaltsort der vermissten Person etwas eingrenzen, sodass die Person nach kurzer aber intensiver Suche wohlauf gefunden und an den Rettungsdienst übergeben werden konnte. 

Bilder: - 

<< zurück

Einsatzmeldung: Brand 2 - Scheunenbrand

Alarmierung: 14.12.2019 20:05 Uhr

Einsatzort: Bernau Kaiserhaus

Ausgerückte Fahrzeuge:  MTW, LF 10/6, LF 16/12, TLF 8/18

Sonstige: Bürgermeister, Kreisbrandmeister, Feuerwehren aus St. Blasien, Todtmoos, Häusern, Höchenschwand, Wehr und Ibach, das Bauhof-Team, Notarzt, RTW, Polizei, DRK OV ST. Blasien, Energieversorger

Bericht: Am vergangen Samstag Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernau zu einem Scheunenbrand ins Kaiserhaus alarmiert. Hier war ein Schopf in Brand geraten, Aufgrund des starken Windes konnte das Feuer auf das anfrenzende Wohngebäude übergreifen. Über den Balkon schlugen die Flammen auf den Dachstuhl über, wodurch vorallem das Dachgeschoss dem Feuer zum Opfer gefallen war. 

Tragischerweise war einer unserer Kameraden direkt betroffen. Er kämpfte noch bis tief in die Nacht mit den unzähligen Einsatzkräften gegen die Flammen an. Durch die Löschmaßnahmen konnten ein Übergreifen auf die angrenzend Nachbargebäude vermieden werden. 

Wir möchten unserem Kameraden, seiner Famillie sowie allen weiteren Betroffen an dieser Stelle viel Kraft wünschen, das Erlebte gut aufarbeiten zu können. 

Die Gemeinde Bernau hat für die Betroffenen ein Spendenkonto eingerichtet:

Spendenkonto "Brand Kaiserhaus"

Nach dem Brand des Wohnhauses Kaiserhausstr, 46 am Samstag, 14.12.2019 hat die Gemeinde Bernau für die betroffene Famillie und Hausbewohner ein Spendenkonto eingerichtet.

Sparkasse St. Blasien

IBAN: DE56 6805 2230 0000 0975 43

Verwendungszweck: "Brand Roland Köpfer"

Link zur Presse: https://www.badische-zeitung.de/zwei-mietwohnungen-bei-brand-in-bernau-zerstoert

https://baden-tv-sued.com/gebaudebrand-in-bernau-drei-familien-verlieren-ihr-zuhause/?fbclid=IwAR1Vp6b2TA5LxCmkkQduAGQpNwo9pCHRsWQGM1yl3gGR9sYBkmUlRl_9sV8

Bilder: 

  • 1
  • 2