09.02.2014 11:04 Uhr

09.02.2014 11:04 Uhr

Kleinalarm - Hilfeleistung klein, Bernau L149

Bericht:
Auf der L149 hatte am heutigen Sonntagmorgen ein Fahrzeug Öl verloren. Dieses breitete sich auf beiden Spuren der nassen Fahrbahn zwischen den Ortsteilen Bernau Dorf und Altenrond (ca. 4 km) aus. Nach der Erkundung und Einsatzstellenabsicherung entschied sich die Einsatzleitung, aufgrund der großen Ausdehnung der Einsatzstelle, eine spezialisierte Firma für die Ölspurbeseitigung zu beauftragen. Bis diese in Bernau eingetroffen war, hatte die FFW Bernau damit bereits begonnen eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Dabei wurden alle Abwasser-Schächte mit Ölbindemittel vor einlaufendem Öl geschützt. Zudem wurden auch benachbarte Fließgewässer (Alb) kontrolliert. Anschließend unterstützte die FFW das beauftragte Unternehmen bei der Ölspurbeseitigung und konnte den Einsatz nach ca. 7 Stunden beenden.


Ausgerückte Fahrzeuge: MTF; LF 10/6; LF 16/12; TLF 8/18